Umweltverträglichkeitsprüfung

Mit der Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) wird frühzeitig geprüft, ob eine geplante Anlage den gesetzlichen Umweltvorschriften entspricht.

Bauvorhaben, welche die Umwelt erheblich belasten können (wie z.B. neue Autobahnen, Eisenbahnlinien, Einkaufszentren, Golfplätze, Abfallbehandlungsanlagen) müssen eine Umweltverträglichkeitsprüfung (UVP) durchlaufen. Die KofU koordiniert kantonsintern die UVP und berät Bauherrschaft, Planer und Behörden.