Info für Bauherrschaft

Planen einer UVP-pflichtigen Anlage

Bei der Planung einer neuen Anlage bzw. bei der Änderung einer bestehenden Anlage stellt sich zu Beginn die Frage der UVP-Pflicht. Eine Auflistung aller UVP-pflichtigen Anlagen findet sich im Anhang der UVPV. Die Frage, ob UVP-pflichtig oder nicht, ist jedoch oft nicht einfach zu beantworten. Die KofU hilft gerne weiter.

Untersteht das geplante Vorhaben der UVP-Pflicht, so ist die Bauherrschaft für die Erarbeitung und Einreichung eines Umweltverträglichkeitsberichts verantwortlich. Dieser muss alle Angaben enthalten, die zur Prüfung des Vorhabens nach den Vorschriften über den Schutz der Umwelt nötig sind. Die KofU empfiehlt bei der Erarbeitung eines Umweltverträglichkeitsberichts, UVP-kundige Fachleute beizuziehen.

Es empfiehlt sich, frühzeitig mit der KofU Kontakt aufzunehmen, um allfällige offene Fragen zu klären und das weitere Vorgehen zu besprechen.